KURSÜBERSICHT

Sie haben Interesse an einem unserer Kurse? Kontaktieren Sie uns bezüglich eines Kursstarts.


Assistenzhundeausbildung

Assistenzhunde sind Helfer auf vier Pfoten. Sie unterstützen Betroffene und Angehörige im Alltag.

In der Regel wird die Ausbildung bereits im Welpenalter begonnen, kann grundsätzlich jedoch auch bei erwachsenen Hunden erfolgen. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, dass ein Assistenzhund Ihr Leben bereichern würde, kontaktieren Sie uns.

 

Die Kosten für eine Ausbildung eines Assistenzhundes werden individuell ermittelt. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse,wir helfen Ihnen bei der Finanzierung Ihres persönlichen Assistenzhundes.

 

 

Mehr Informationen zur Assistenzhundeausbildung

Mehr Informationen über Assistenzhunde

Anmeldung

 

unser Modell des "Miteinander lernen"

..ein stressfreies, sicheres und bindungsstärkendes Lernklima für Hund und Mensch....

Jeder Hund erfährt und erlebt unsere Welt anhand seiner bisherigen Lernerfahrungen, seiner Erlebnisse und seiner Biologie auf ganz eigene, individuelle Weise. Diese eigene Persönlichkeit unserer Hunde zu erleben und anzunehmen bedeutet nicht nur, dem Hund die besten Voraussetzungen für ein optimales Lernfeld zu schaffen, sondern auch eine tiefe Bindung zwischen Mensch und Tier herzustellen.

In den oft standartisierten  Gruppenkursen passiert es häufig, dass diese Individualität keinen Raum findet und nicht in das Training mit einbezogen wird.

Aus diesem Grund haben wir uns bei unserem Trainingskonzept  für ein neuartiges Modell entschieden und bieten euch eine Kombination aus Einzelstunden und Gruppenmodulen in denen wir alle Vorteile des Einzel bzw. Gruppentrainings in die Übungseinheiten mit einbinden können:

 

Für alle Einsteiger:

 

Basiskurs:

 

3  Einzelstunden:

  •  individuelles Einzeltraining zum Erlernen der Grundkenntnisse der Hundeerziehung
  •   Kennenlernen des eigenen Hundes
  • flexibles, stressfreies Lernen nach eigenem Tempo 
  • genug Zeit und Raum für die Beantwortung von spezifischen Fragen
  • inkl. schriftlicher Trainingsunterlagen)

              +

4 Gruppenstunden

  • Vertiefung und Generalisierung von bereits Gelerntem
  • langsame Steigerung der Anforderungen
  • Beobachten von Hundesprache im Gruppenkontakt mit anderen Hunden
  • Lernen durch Austausch und Reflexion mit anderen Hundebesitzern

Kosten Basiskurs:    

250,00 Euro ( inkl. schriftlicher Kursunterlagen)

 

Im Anschluss an unseren Basiskurs können optional je nach Bedarf und Ausbildung Einzelstunden sowie die Teilnahme an unseren offenen Trainingsgruppen gebucht werden:

 

Einzeltraining        ( 60 min)            Euro:   60,00 

Gruppentraining (120min)             Euro:   90,00

 

Assistenzhunde Gruppentrainingszeiten Frühling 2019:

Download
Assistenzhunde Gruppe 1
Assistenzhunde 1 Frühling 2019.docx
Microsoft Word Dokument 113.7 KB
Download
Assistenzhunde Gruppe 2
Assistenzhunde 2 Frühling 2019.docx
Microsoft Word Dokument 114.1 KB

Therapiebegleithundeausbildung

Tiergestützte Therapie umfasst  geplante pädagogische,  psychologische und sozialintegrative Angebote  mit  Tieren für Personen aller Altersgruppen mit kognitiven, sozial-emotionalen und motorischen Einschränkungen, Verhaltensstörungen und Förderschwerpunkten.
Ein THERAPIEBEGLEITHUNDHUND ermöglicht ganzheitliches Lernen und Erfahren auf verschiedenen Ebenen.

Kosten: 

Therapiebegleithundeausbildung 1.100,- Euro (inkl. schriftlicher Unterlagen)

Therapiebegletihundeausbildung + BHVT 1.250,-  Euro (inkl. schriftlicher Unterlagen)

 

Mehr Informationen zur Therapiebegleithundeausbildung

Mehr Informationen zu Therapiebegleithunden

Anmeldung

Download
AGB
AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.7 KB